Erfolgreich abgeschlossene Projekte

Die Ländliche Erwachsenenbildung hat als Träger von Projekten jahrelange Erfahrungen im Projektmanagement. In unserem Projektarchiv finden Sie eine Auswahl an erfolgreich beendeten Maßnahmen. 

LEB pro Demokratie – für Toleranz und Vielfalt im ländlichen Raum

Mit der Fortführung und Weiterentwicklung der begonnenen Arbeit im Bundesprogramm "Zusammenhalt durch Teilhabe" lag der Fokus unserer Projektaktivitäten von 01.03.2017 bis 31.12.2019 in der Förderung von Beteiligung und aktiver Mitbestimmung in Vereinen. Vereine stehen angesichts des gesellschaftlichen und sozialen Wandels bei der Gewinnung, Bindung und Beteiligung von Mitgliedern, Mitmachenden und Unterstützer*innen vor großen Herausforderungen. Aktive Engagierte erhielten mit diesem Projekt die Möglichkeit, Strategien und Ideen für ein zukunftsfähiges Vereinsleben im Austausch mit Gleichgesinnten zu erproben.

LEB pro Demokratie – für ein buntes Vereinsleben im ländlichen Raum

In der Zeit vom 01.05.2015 bis 28.02.2017 war die LEB Trägerin des Projektes im Rahmen des Bundesprogramms "Zusammenhalt durch Teilhabe" des Bundesministeriums des Innern. Im Zentrum von "LEB pro Demokratie" stand die Ausbildung von Demokratieberater*innen für mehr Teilhabe, Wertschätzung und respektvollen Umgang in Vereinen und Verbänden und gegen Diskriminierung und Extremismus.

„Förderung von Grundkompetenzen bei Langzeitarbeitslosen in der Altmark“

Im Zeitraum vom 01. Dezember 2013 bis 30. September 2015 setzte die Ländliche Erwachsenenbildung in Sachsen-Anhalt e. V. das über das Programm zur Alphabetisierung Erwachsener im Rahmen des lebenslangen Lernens des Europäischen Sozialfonds und des Landes Sachsen-Anhalt geförderte Projekt um.
Der Projektansatz einer Verknüpfung von vorgelagerter bzw. begleitender Sensibilisierung von Akteuren der Arbeitswelt mit konkreten Kursangeboten für betroffene funktionale Analphabeten aus dem unmittelbaren Verantwortungsbereich der zu sensibilisierenden Akteure wurde erfolgreich in der Altmark umgesetzt.

BeFaNa: Beratung – Fachkräftesicherung und Nachwuchsgewinnung

Sensibilisierung von KMU der Agrar- und Hauswirtschaft

Die LEB Sachsen-Anhalt e.V. war in der Zeit vom 01.04.2014 bis 30.04.2015 Träger des vom Europäischen Sozialfonds und vom Land Sachsen-Anhalt geförderten Projektes „Sensibilisierung von KMU im Bereich der Agrar- und Hauswirtschaft“, in der öffentlichen Wahrnehmung unter dem Kurztitel „BeFaNa – Beratung – Fachkräftesicherung und Nachwuchsgewinnung“ kommuniziert.

Awaking the Green Man

Die LEB AG Anhalt-Wittenberg e.V. war vom 01.08.2011 bis 31.07.2013 Träger des Projektes "Awaking the Green Man", das über eine GRUNDTVIG Lernpatenschaft im Programm für lebenslanges Lernen der Europäischen Union gefördert wurde.